Qualifizierungsprogramm

A.02.02: Was macht eigentlich… die Koordinatorin des Zentrums für Biodiversität und nachhaltige Landnutzung (CBL)?

Wissenschaftsmanagerinnen arbeiten in vielfältigen Arbeitsbereichen am Göttingen Campus, meist an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Verwaltung. Aber was genau machen Wissenschaftsmanagerinnen eigentlich? In dieser Reihe informieren Mitarbeiterinnen dieses spannenden Feldes über ihren Arbeitsbereich, ihre Einbindung am Campus und ihren ganz persönlichen Weg dorthin. In einer kleinen Netzwerk-Session bekommen alle Teilnehmenden Gelegenheit zur Vorstellung und zum Austausch.

Ziele:
• Information über spezifische Tätigkeiten und Positionen im Bereich Wissenschaftsmanagement am Göttingen Campus
• Einblick in ein sehr diverses Arbeitsfeld; Transparenz über interne Prozesse
• Austausch und Vernetzung; Onboarding neuer Wissenschaftsmanager_innen


Informationen zum Kurs

Referenten
Avatar square default f51b7708f698454b6217a0bee07bc08cdcaf420584b15d9c4ae747a41137f2b9

Dr. Simone Pfeiffer: Wissenschaftliche Koordinatorin des CBL, Schwerpunkt tropische und subtropische Agrar- und Forstwissenschaften aktuell geschäftsführende Koordinatorin 1999-01, 2004-06 wissenschaftliche Mitarbeiterin Friedrich-Schiller-Universität Jena 2001-2005 Promotion Dr. rer. nat. (Ökologie), FSU Jena 2007-2013 Koordinatorin des DFG Schwerpunktprogramms 1374 „Exploratorien für funktionelle Biodiversitätsforschung“, Universität Potsdam und Senckenberg, Frankfurt Seit 2013 wissenschaftliche Koordinatorin am Zentrum für Biodiversität und Nachhaltige Landnutzung


Zielgruppe:

PostDocs/ Promovierte Verwaltungspersonal Wissenschaftliche Funktionsstellen

• Wissenschaftsmanager_innen am Campus, die weitere Personen und Positionen in diesem übergreifenden Arbeitsfeld kennenlernen möchten
• Interessierte Wissenschaftler*innen und Verwaltungsfachkräfte, die potenziell in das Arbeitsfeld wechseln und es besser kennenlernen möchten (siehe auch Schnupperworkshop „Wissenschaftsmanagement – ist das was für mich?“)*


Kursinhalte:

• Präsentation zum Aufgabenspektrum und Organisationsstruktur im CBL,
• Einwerbung und Verwaltung von Drittmittelprojekten, Internationale Partnerschaften, Veranstaltungsmanagement
• Vernetzung innerhalb der Universität
• Persönlicher Karriereweg, Stellenanforderung

Anschließend: Netzwerk-Café (Kaffee und Wasser vorhanden)



Termine

Dieser Kurs beinhaltet folgende Termine:

Termin Veranstaltungsort Raumnummer Anmerkung
20.02.2019, 13:00 bis 14:30 Uhr Abt. Forschung: Von-Siebold-Str. 4, 37075, Göttingen 1. Stock links

Anmeldung

Die Anmeldung für Beschäftigte der Universität Göttingen erfolgt über das Formular zur Anmeldung an dem Qualifizierungsprogramm der Personalentwicklung (https://www.uni-goettingen.de/de/wie-melde-ich-mich-an/556089.html).

Alle anderen schicken bitte eine Email mit Angabe von Titel und Datum der Veranstaltung an personalentwicklung@uni-goettingen.de.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Vera Bissinger
E-Mail: vera.bissinger@zvw.uni-goettingen.de
Telefon: 39-26343